ISA-MV. Das Institut für systemische Arbeit in MV.

Medienkids im Hort

 

Lebensraum Internet

Als MitarbeiterInnen im Hortbereich dürfen Sie Kinder einige Stunden täglich an der Schnittstelle von Schule und Freizeit begleiten. Vielleicht überlegen Sie immer wieder neu, wie Sie Anregungen schaffen und Kinder begeistern können. Und manchmal ist es kaum verstehbar, warum einige die Angebote kaum oder überhaupt nicht nutzen und sich viel lieber mit ihrem Smartphone, Tablet oder Spiele-Konsole zurückziehen.
In diesem Seminar werden wir das Nutzungsverhalten digitaler Medien und Geräte von Kindern darstellen, die Faszinationskraft digitaler Medien aus entwicklungspsychologischer Sicht erläutern und einzelne Apps sowie Soziale Netzwerke anhand von Beispielen vorstellen.
Wir betrachten die Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Nutzungsverhalten zwischen den Geschlechtern und werden über Gefahren exzessiver Mediennutzung, deren Kennzeichen und Ansätze für einen bewussteren Umgang aufklären.

Inhalte des Seminars:

  • Einblick in die Mediennutzung von Kindern
  • Darstellung der Faszination und Risiken von Social-Media-Angeboten oder digitaler Spiele
  • Kennzeichen, Prävention und Tipps für den Umgang mit Medienabhängigkeit
  • Vorstellung von Informations- und Hilfeportalen

Ziele des Seminars:

  • Bedeutung digitaler Medien in der Entwicklung von Kindern erläutern
  • Medienerziehung/ Medienbildung als Aufgabe pädagogischer Fachkräfte deutlich machen
  • Prävention von Medienabhängigkeit, Handlungsmöglichkeiten für Fachkräfte
  • Information über Hilfe- und Beratungsstellen
Zielgruppe:
Kita, Hort und Grundschule
Termin:
11.11.2021, 09:00–16:30 Uhr
Dozentin:
Christian Krieg, Medienpädagoge, Website Medienwissen KITA, Lakost-MV
Kosten:
75,00 € (netto gleich brutto)
Teilnehmer:
min. 6, max. 12
Ort:
ISA-MV GmbH, Mecklenburgstraße 59, 19053 Schwerin
zurück zurückAnmeldungAnmeldung