ISA-MV. Das Institut für systemische Arbeit in MV.

Früchte des Herbst –

 

in die ernährungspädagogische Arbeit mit Kindern einbringen

In diesem Seminar möchten wir uns mit der Vielfalt der Früchte aus dem Herbst beschäftigen. Neben Apfel, Birne, Kürbis und Co. gibt es auch andere Früchte, welche wir als Lebensmittel nutzen und verarbeiten können.
Frischen Sie Ihr Verständnis zur gesunden nachhaltigen Ernährung auf, mit Blickrichtung auf alte und neue Lebensmittel und dem besonderem Bezug zum Herbst.

Sie lernen essbare Früchte aus der Natur und deren Eigenschaften kennen oder festigen Ihr Verständnis für Hagebutten, Bucheckern und selbstgepflückte Brombeeren.
Sie erarbeiten sich im Team, wie Sie Ihre Angebote für die Kinder auf den Herbst trimmen können, Sie tauschen Ihre praktischen Erfahrungen aus und vertiefen diese.
Zudem erfahren Sie einige praktische Tipps und Tricks und probieren essbare Naturfrüchte in einem Praxisworkshop aus.

Folgende Fragen möchten wir beantworten:

  • Wie kann ich meine heimische Natur in die Esskultur einbinden?
  • Wie verführe ich Kinder Essbares aus der Natur als gleichwertig zum Supermarkt zu nutzen?
  • Wie kann ich Eltern in diese Sichtweise mit einbeziehen?
Zielgruppe:
ErzieherInnen KITA und Hort
Termin:
24.08.2022, 09:00–16:30 Uhr
Dozent:
Olaf Winkler, Diplom-Trophologe, Berufsschulpädagoge, Berater, Ernährungscoach
Kosten:
78,00 € (netto gleich brutto)
Teilnehmer:
min. 6, max. 12
Ort:
ISA-MV GmbH, Mecklenburgstraße 59, 19053 Schwerin
zurück zurückAnmeldungAnmeldung