ISA-MV. Das Institut für systemische Arbeit in MV.

Psychologische Beratung

 

Was verstehen wir unter psychologisch-systemische Beratung für Einzelne, Paare und Familien?

Lebenskrisen, Schicksalsschläge, Beziehungskrisen, emotionale oder kognitive Belastungen in Familie und Beruf sowie die Erinnerungen an solche, soziale Umbrüche und andere belastende Situationen können uns Menschen im Leben in eine psychisch belastete und hilflos erscheinende Situation bringen.

Viele Versuche, sich selbst zu helfen oder den Rat und die Hilfe von Freunden zu nutzen, haben Sie vielleicht schon gesucht. Manche dieser Unterstützungen waren nützlich und doch fühlen Sie sich noch nicht in der inneren Balance und Stärke, Ihr Leben wieder vollständig zu bewältigen und zu genießen.

Unsere professionelle systemtherapeutische Beratung kann Ihnen neuen Mut, Ideen und Unterstützung geben, diese Problemsituationen zu überwinden.

Unsere professionellen systemtherapeutischen Arbeitsweisen richten wir darauf, mit Ihnen gemeinsam zielorientiert Lösungen für komplizierte Problemsituationen zu finden, Ihre eigenen Ressourcen zu aktivieren und Veränderungsimpulse für Ihr gesamtes Lebenssystem zu initiieren. Also auf all das, was zur Lösungs- und Lebensstabilisierung hilfreich sein könnte, lenken wir unsere gemeinsamen Kräfte und Erfahrungen.

Die Wahrung der Anonymität und der Vertrauensbasis sowie Ihre eigene Autonomie und Selbstverantwortung der Hilfesuchenden sind für uns dabei oberstes Handlungsprinzip.
 

Zu welchen Problemlagen können Sie uns konsultieren?

Psychologisch individuelle Problemsituationen wie:

  • depressives Verhalten und Gefühle bis hin zu Burnout-Erscheinungen
  • psychosomatische Symptome (wie Migräne und Schmerzen)
  • allergische Reaktionen, deren Ursache im Kontext psychologischer, emotionaler und/oder sozialer Belastungen vermutet werden
  • ungewöhnlich störende Wahrnehmungs- und Belastungsgefühle ohne Erklärungsmodell
  • Symptome oder Gefühle von Stressüberlastung
  • psychischer Druck und Gedanken durch Vergangenheits- und/oder Herkunftsfamiliensituationen
 

Sexuelle- und Paarproblemsituationen wie:

  • Beziehungsstörungen in der Partnerschaft, insbesondere im kommunikativen Bereich
  • Entscheidungshilfen für Veränderungen (Lebensabschnitte, Trennung und andere)
  • sexuelle Probleme, Schwierigkeiten und Störungen
  • unerfüllte Kinderwünsche
  • Zeitmanagement für Paarbeziehung auf Grund von Familienstress, Arbeitsstress und Firmenstress
 

Erziehungsprobleme in Familien wie:

  • Verhaltensbesonderheiten von Kindern (z.B. ADS / Hyperaktivitätsverhalten)
  • Kommunikationsstörungen Kinder – Eltern (insbesondere in der Pubertät)
  • Schulprobleme der Kinder durch auffälliges verändertes Verhalten
  • belastendes Symptomverhalten der Kinder aufgrund von Trennung
  • Probleme durch zusammengesetzte Familien
 

Mit welchen Arbeitsweisen finden wir individuelle Lösungen?

  • kreative konstruktivistisch-systemtherapeutische Beratung- und Familientherapie
  • sozialtherapeutische Ansätze (auch in Gruppen)
  • systemisch-psychologische Gesprächsführung
  • Aufstellungsmethoden /Familienaufstellung
  • hypno-systemische Therapietechniken
  • kurzzeittherapeutische Methoden
  • Kreative gestalttherapeutische Methoden
 

Unsere Rahmenbedingungen für psychologisch-systemische Beratungen:

Bitte beachten Sie! Das ist ein freies psychologisch-systemisches Beratungsangebot, welches ausdrücklich keine kassenärztliche, psychologische Psychotherapie anbietet und somit auch nicht den Gesetzlichkeiten der heilkundlichen Tätigkeit unterliegt.
 

Deshalb bestehen bei uns folgende grundsätzliche Rahmenbedingungen:

  • Unsere Beratungsleistungen sind direkt privat zu bezahlen. (Bitte Preise bei Terminabstimmung erfragen.)
  • Beratungstermine erhalten Sie bei uns nach telefonischer oder persönlicher Absprache. Dabei sind wir sehr flexibel, was Termin und Zeit angeht. (auch Samstag und Abends)
  • Sie als Kunde (Klient) entscheiden selbst mit, wie viel psychologische Unterstützung Sie für Ihre Problemsituation benötigen und können jederzeit den Beratungsprozess beenden.
  • Die Beratungen unterliegen selbstverständlich der Schweigepflicht und den Datenschutzverantwortlichkeiten. Unser Institut bietet zusätzlich im Rahmen unserer systemisch-sozialtherapeutischen Fortbildung für Klienten kostenlose sogenannte „Familienberatungstage” an. (Bitte Termine und Rahmenbedingungen erfragen.)

Terminwunsch oder -absprache über: 0385-5937430 oder institut@isa-mv.de