ISA-MV. Das Institut für systemische Arbeit in MV.

Supervision für Ihren Arbeitskontext

 

Das ISA-MV (Institut für systemische Arbeit MV GmbH) bietet seit Januar 2000 verschiedene Formen der Supervision an (Fallsupervision, Teamentwicklung, Einzelsupervision für soziale Institutionen, Kliniken, Verwaltungen, Träger der Jugendhilfe, pädagogische Kontexte wie Schulen, KITA).

Wir arbeiten in diesem Bereich nach den bewährten konstruktivistisch-systemischen Supervisionsansätzen und verbinden diese mit den Erfahrungen ganzheitlicher Organisationsentwicklung aus dem Wirtschaftsbereich.

Seit 2017 ermöglicht unser Institut auch eine eigene Fortbildung zum „Systemischen Supervisor/Coach für pädagogische Kontexte (DGsP)“.
 

Dabei zielt systemisch-orientierte Supervision und Coaching auf

  • die Entwicklung und Aktivierung der Ressourcen des Einzelnen in seinem System
  • sowie anleitende Begleitung zum selbstverantwortlichen Finden von Lösungen und Veränderungen der Hilfesuchenden für die verschiedensten Problemsituationen und Fragestellungen in Ihren Institutionen, Arbeitsteam und Unternehmen.
 

Unsere systemischen Supervisoren bieten Ihnen an:

Fallbezogene Supervision in Arbeitsteams von Institutionen, Unternehmen und anderen Dienstleistungsunternehmen bei Ihnen vor Ort

  • systemische Supervisionsmethoden
  • Aufstellungsmethoden
  • Reflekting-Team
 

Teamsupervision / Teamentwicklung

  • Systemisch-hypnotherapeutische Gruppenmethoden
  • zielorientierte Teamkommunikation gestalten (mit Reteaming, Twin Star und anderem)
  • Teambildende Maßnahmen mit verschiedenen auch erlebnisorientierten Elementen
 

Einzelsupervision/Coaching für Leitungen und Führungskräfte

  • systemische Führungsberatung (ganzheitlich mit Work-Life-Balance)
  • Führungstraining
  • Kommunikationscoaching (Konfliktmoderation, Präsentation und anderes)
 

Offene Supervisionsgruppen in unserem Institut

Diese Gruppen haben den Vorteil, dass Fachkollegen unterschiedlichster Professionen zusammenkommen und somit auch ihre Sichtweisen auf ihre individuellen Problemlösungsanfragen mit genutzt werden können.
 

Angebote, Informationen und Termine über: 0385-5937430 oder institut@isa-mv.de