ISA-MV. Das Institut für systemische Arbeit in MV.

Herbst und Winter in der Natur

 

Natur erleben, Tiere und Pflanzen kennen lernen

Die Natur bereitet sich auf den Winter vor. Eichhörnchen sammeln ihre Vorräte, Igel fressen sich Winterspeck an. Insekten vergraben sich in der Erde. Lohnt es sich jetzt noch, nach draußen zu gehen?
Ja, wir können nun viel besser die Nester in den Bäumen erkennen. Wir können Wildblumensamen sammeln und lernen, wie sie sich verbreiten. Bäume und Sträucher haben jetzt schon Knospen für das nächste Jahr angesetzt, an denen wir sie erkennen können. Und einige Vögel kommen sogar ganz nah heran, wenn wir sie anlocken.

Diese Fortbildung gibt Empfehlungen für ErzieherInnen, wie sie die Entdeckerfreude der Kinder unterstützen können.

  • Naturerlebnisspiele
  • Samen sammeln auf der Wiese
  • Meisen-Imbiss
  • Waldbegehung
  • Enten füttern, aber richtig!
  • Buchempfehlungen

Wir probieren alles praktisch aus!

Termin:
13.09.2023, 09:30–17:00 Uhr
Dozentin:
Dr. Brigitta Tremel, Diplom-Biologin
Cora Footh-Kaya, Diplom-Biologin, Heilpraktikerin
Kosten:
78,00 € (netto gleich brutto)
Teilnehmer:
min. 6, max. 12
Ort:
Schulungszentrum Retgendorf / Dobin am See, Seestraße 1, 19067 Dobin
Wichtig:
Bitte festes Schuhwerk, lange Hose sowie wetterfeste Kleidung tragen.
zurück zurückAnmeldungAnmeldung