ISA-MV. Das Institut für systemische Arbeit in MV. Facebook

Vieles kann schief gehen?! Wie dann weiter?

 

(Systemische Selbstsupervision schwieriger Situationen in den systemischen Arbeitsfelder)

In unserer alltäglichen Arbeit mit unserer systemischen Haltung und den vielen Frage und Interventionswerkzeugen geraten wir immer wieder mal in schwierige Situationen.
Manchmal sind uns diese Situationen bewusst, wohl bekannt und trotzdem geraten wir in die „Falle“. Andere Male kommen neue unerwartete Situationen zu mir, bei denen ich glaube den Beruf verwechselt zu haben und mich Hilflos fühle.
Manchmal hilft eine zeitnahe Supervision oder ein Gespräch mit einem systemischen Kollegen diese schwierigen Situationen zu bewältigen.
Einerseits haben solche Situationen oft etwas mit unseren eigenen inneren Mustern des früheren Erlebens und deren Umgang zu tun. Andererseits können uns Auftragssituationen verwirren, weil uns der Überblick abhanden gekommen ist.
Oder es treten Situationen auf, die mir bisher wirklich fremd und scheinbar unmöglich erscheinen, wo mein Handwerkszeug nicht auszureichen scheint. Was dann?????

Unser Seminar bietet Ihnen:

  • Nochmaliges bewusstwerden der eigenen inneren Anteile in einer schwierigen Situation, welcher sich kontraproduktiv in den Beratungsprozess vordrängeln!
  • Umgang mit diesen besonderen Anteilen, die ein besonderes Bedürfnis verkörpern, neu ermöglichen.
  • Schauen wie ich mich mit meiner Grundhaltung aus schwierigen Situationen selbst retten kann auch wenn mein Handwerkszeug nicht ausreichen sollte.
  • Selbstsupervision durch den Klienten anwenden lernen
Zielgruppe:
Sozialpädagogen, Erzieher, systemische Berater/Therapeuten, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter wenn möglich mit systemischer Vorerfahrung
Termin:
21.09.2023, 09:00–17:00 Uhr
Dozent:
Holger Lindig, Sozialtherapeut (DFS), systemischer Berater/Familientherapeut, Supervisor (DGsP), Hypnotherapeut, Leiter der ISA-MV GmbH
Kosten:
110,00 € (netto gleich brutto)
Teilnehmer:
min. 6, max. 12
Ort:
ISA-MV GmbH, Mecklenburgstraße 59, 19053 Schwerin
zurück zurückAnmeldungAnmeldung